Aktuelle Studie legt nahe, dass Vaping sicher ist

Es ist nicht zu leugnen, dass E-Zigaretten weniger schädlich sind als herkömmliche Tabakzigaretten. Es gibt jedoch immer noch Bedenken hinsichtlich der Nebenwirkungen von E-Zigarette. Die Menschen glauben immer noch, dass E-Zigaretten unserem Körper schaden, wie dies bei herkömmlichen Zigaretten der Fall ist. Da das Nikotin E-Liquid Nikotin enthält, schadet es unserem Körper. Die Wahrheit ist jedoch, dass Dämpfen unseren Körper überhaupt nicht beeinflusst. In der Tat können Sie mit E-Saft wie VGOD E-Juice Dampf halten und sich von der Rauchsucht fernhalten.

Wenn Sie zu denjenigen gehören, die immer noch im Zweifel sind, dass Dampfen Ihrem Körper schadet, dann ist dieser Inhalt für Sie. Bei diesem Inhalt handelt es sich um das Ergebnis einer von nature.com durchgeführten Untersuchung, die Ihnen zeigt, ob E-Zigarette verdampfen kann oder nicht.

Rauchen gegen Dampf

Nach den Untersuchungen von nature.com wurde ein wissenschaftlicher Bericht erstellt, der auf den E-Zigarettenkonsumenten basiert, die noch nie geraucht haben. Sie verwenden die E-Zigaretten seit dreieinhalb Jahren und es wurden während dieser Zeit keine signifikanten gesundheitlichen Veränderungen festgestellt.

Es gab zwei Gruppen in der Forschung. Zum einen die täglichen E-Zigarettenkonsumenten, die noch nie zuvor geraucht haben, und die Gruppe, die nie geraucht hat. Die Herzfrequenz, Blutdruck, Körpergewicht, Atmungssymptome, Lungenfunktion, ausgeatmetes Kohlenmonoxid, ausgeatmeter Atemstickstoffmonoxid und HRTC (hochauflösende Computertomographie) wurden in die Studie eingeschlossen. Die interessante Tatsache ist, dass die Forschung keine Veränderungen im Lungen- und Atmungssystem fand.

Das Durchschnittsalter der Menschen, die an dieser Forschung beteiligt waren, betrug 29,7 Jahre. Diese Forschung wurde nicht durchgeführt, um die gesundheitlichen Bedenken aufzuzeigen, denen Menschen langfristig ausgesetzt sein könnten. Die Studie basierte vollständig auf dreieinhalbjähriger Beobachtung. Wenn Sie jedoch einen guten E-Saft wie VGOD-E-Saft verwenden, wird empfohlen, das Dampfen über einen längeren Zeitraum nicht zu beeinträchtigen.

Da die Studie keine langfristigen gesundheitlichen Auswirkungen von Dampfen zeigt, ist sie noch nicht bekannt. Sechs der neun E-Zigarettenkonsumenten, die an der Untersuchung beteiligt waren, konsumieren jedoch immer noch Nikotin-E-Liquid und VGOD-E-Saft. Und sie sind immer noch fit und gut.

Wenn Sie also zu denjenigen gehörten, die im Zweifel waren, ob Dampfen Ihren Körper beeinflusst oder nicht, beginnen Sie heute, ohne viel nachzudenken. Worauf warten Sie, wenn nachgewiesen wurde, dass Dampfen keine Nebenwirkungen hat? Kaufen Sie noch heute ein gutes Gerät und guten E-Saft wie VGOD E-Juice und genießen Sie es, stilvoll zu dampfen.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *