über mered.de

mered ist ein Kunstwort ursprünglich für meinen schwäbischen Slogan: "meh reell - ed driala", der soviel bedeutet wie: mehr Reelles - nicht trödeln.

  • mehr Sinnvolles - keine Ressourcen verschenken
    mehr Inhalt (Content)
    als mit suchmaschinenoptimiertem Gebrabbel die Zeit und Aufmerksamkeit der User verschwenden. Wir sind auch keine Handlanger für eZigaretten-Bashing.
     
  • Mehr selbstbestimmt im freien WWW publizieren,
    als eingeschränkt und kontrolliert in kommerziellen Sozialen Netzwerken Zeit verplempern.
    Zur plattformübergreifenden, transparenten Kommunikation wird das werbefreie, dezentrale Sozialen Netzwerk diaspora* favorisiert.

Bezogen aufs Dampfen bedeutet der Slogan dann folgerichtig

mered: mehr e-rauchen bzw. e-dampfen

 

Blogs sind mit ihren authentischen Inhalten unverzichtbar

Ziel ist auf mered: mehr erfolgreiche Blogs von Dampfern zur E-Zigarette, zum Liquid und allgemein zu unserer Dampfkultur.
Denn mehr gut aufgestellte und untereinander vernetzte Blogs bieten mehr Rauchern und Dampfanfängern mehr Authentizität, d.h. mehr individuelle Erfahrungen zum Einstieg und zum Dampfen.

Auf Mered wurden zur Förderung der Vernetzung 2 Blogparaden veranstaltet, aus denen auch jeweils ein eBook hervor gegangen ist.

Auch der DampfDiDay hat hier seinen Ursprung.

Selbst gibt es auf mered inzwischen allerdings keinen Blog mehr.

Statt dessen gab es einen neuen Service: "Aufgeschnappt".

Geplant ist noch zu Mered: Museum elektrisch rauchen, elektrisch dampfen (keine Highendgeräte)

Und was man vielleicht sonst noch wissen sollte: Aus E-Zigarette wird Li-Zigarette